Gesunde Gourmet-Küche

Saibling mit Artischockenkruste

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Saibling mit Artischockenkruste

Saibling mit Artischockenkruste - Raffinierter Bauchschmeichler mit süß-saurer Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
447
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Bitterstoff Cynarin aus Artischocken regt die Produktion von Verdauungssäften an und verbessert dadurch die Verträglichkeit von fettigen und schweren Speisen. Das Gemüse kann zudem einen erhöhten Cholesterinspiegel senken.

Wer dazu eine Stärkebeilage genießen möchte, dem empfehlen wir Salzkartoffeln. Diese passen geschmacklich perfekt zu Fisch und Sauerkraut und halten außerdem lange satt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien447 kcal(21 %)
Protein42 g(43 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K65,3 μg(109 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium1.561 mg(39 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure617 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Saiblingsfilets (à 200 g, mit Haut, küchenfertig)
4 Äpfel (darunter 1 großer Apfel; z. B. Boskop)
700 g frisches Sauerkraut
1 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
60 g Ghee (geklärte Butter; 4 EL)
¼ Bund Petersilie (5 g)
2 Stiele Basilikum
5 Artischockenböden (Dose)
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Saiblingfilets abspülen, trocken tupfen, quer halbieren und im Kühlschrank bereitstellen. Boskop waschen, halbieren, entkernen, grob reiben, mit Sauerkraut und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Restliche Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. 2 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen. Apfelspalten bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten goldbraun anbraten.

3.

Kräuter waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Artischockenböden in dünne Scheiben schneiden. 1⁄3 der Scheiben mit Petersilien- und Basilikumblättern und 2 EL Wasser in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Hautseite der Fischfilets mit der Artischocken-Kräuter-Creme bestreichen und mit restlichen Artischockenscheiben belegen. Restliches Ghee in einer Pfanne erhitzen, Fischfilets vorsichtig mit der Hautseite nach unten ins heiße Fett legen und bei mittlerer Hitze in 5 Minuten goldbraun braten; dann vorsichtig wenden und noch 1 Minute braten.

5.

Saiblingfilets mit Apfelspalten und Sauerkrautsalat auf Tellern anrichten und sofort servieren.