EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Klassiker mal anders

Salat mit Pimientos de Padrón, Feta und Oliven

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Salat mit Pimientos de Padrón, Feta und Oliven

Salat mit Pimientos de Padrón, Feta und Oliven - Tapas-Klassiker neu gedacht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ungesättigten Fettsäuren aus Oliven haben einen positiven Einfluss auf den Blutdruck und halten die Blutgefäße geschmeidig. Die Nährstoffkombi aus Calcium und Phosphor im Feta tut Knochen und Zähnen gut.

Wenn Sie keine Pimientos de Padrón bekommen, können Sie diese auch durch 2–3 grüne Paprikaschoten ersetzen. Diese einfach in grobe Stücke schneiden und wie beschrieben zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein13 g(13 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K67,8 μg(113 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C157 mg(165 %)
Kalium503 mg(13 %)
Calcium206 mg(21 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g grüne Brat- Paprikaschote (Pimientos de Padrón)
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 rote Zwiebeln
40 g Babyspinat (2 Handvoll)
75 g griechischer Joghurt
½ Bio-Zitrone (Schale und Saft)
60 g geröstete Walnusskerne
100 g Kalamata-Olive (ohne Stein)
150 g Feta (45 % Fett i. Tr.)
20 g Hanf-Samen (2 EL)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PaprikaschoteFetaWalnusskernOlivenölHanf-SamenSalz

Zubereitungsschritte

1.

Pimientos waschen und trocken tupfen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Pimientos darin 6–7 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

2.

Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Babyspinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Joghurt mit Zitronenschale und -saft sowie restlichem Olivenöl mischen und mit Salz abschmecken.

3.

Pimientos mit Zwiebelringen, Spinat, Walnüssen und Oliven auf Tellern anrichten. Je etwas vom Joghurt-Dressing darauf verteilen. Feta darüberbröseln und mit Hanfsamen bestreut anrichten.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite