EatSmarter Exklusiv-Rezept

Seelachs im Parma-Mantel

auf Zucchinigemüse
3.833335
Durchschnitt: 3.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Seelachs im Parma-Mantel

Seelachs im Parma-Mantel - Der zarte Fisch umhüllt von mild-würzigem Parmaschinken – einfach ein Gedicht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit der eiweißreichen Fischmahlzeit decken Sie bereits den Tagesbedarf an Vitamin B12 und Jod. Vitamin B12 wird zur Bildung der roten Blutkörperchen benötigt und ist wichtig für den Erhalt der schützenden Nervenschicht. Mit dem Spurenelement Jod bleiben wir geistig und körperlich fit und aktiv.

Frischer Fisch riecht angenehm nach Meer und Salzwasser, auf keinen Fall fischig. Das Seelachsfilet am besten am Tag des Einkaufs zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein41 g(42 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,5 mg(104 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium852 mg(21 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod271 μg(136 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure373 mg
Cholesterin152 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K22 μg(37 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin15,3 mg(128 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.109 mg(28 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod129 μg(65 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin120 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
340 g
Seelachsfilet (2 Seelachsfilets)
2 Scheiben
Parmaschinken (dünn geschnitten)
300 g
Zucchini (1 Zucchini)
1
2 EL
3 EL
trockener Wermut oder schwarzer Tee
100 ml
Weißwein oder Birnensaft
100 ml
klassische Gemüsebrühe
2 Stiele
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Backblech, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Gemüsehobel, 1 Pfannenwender, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 1

Fisch waschen, trockentupfen und mit Pfeffer würzen. Jedes Filet mit 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln, eventuell mit Holzspießchen fixieren.

2.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 2

Zucchini waschen, trockenreiben und putzen. Auf einem Gemüsehobel längs in dünne Scheiben schneiden.

3.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 3

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

4.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 4

1 EL Öl in einem breiten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, Knoblauch darin farblos andünsten.

5.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 5

Zucchini dazugeben und 1 Minute unter vorsichtigem Rühren andünsten.

6.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 6

Wermut, Weißwein und Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze 6 Minuten zugedeckt dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Am Herdrand warm halten.

7.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 7

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischstücke darin bei starker Hitze von jeder Seite anbraten. Auf ein Backblech geben (eventuell fetten) und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) 6 Minuten garen.

8.
Seelachs im Parma-Mantel Zubereitung Schritt 8

Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Unter das Zucchinigemüse heben. Gemüse auf Teller verteilen und den Fisch darauflegen.

Zubereitungstipps im Video
 
Klasse, dass man hier so viele Rezepte findet, wo Gesundheit nicht auf Kosten von Genuss geht. Total herzhaft leckeres Gericht!
 
Dieses Rezept lohnt sich total, es ist erstens leicht nach zu machen und zweitens sehr sehr lecker und vor allem Gesund!!!