Shrimps-Süßkartoffel-Bratlinge mit Gurkenjoghurt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shrimps-Süßkartoffel-Bratlinge mit Gurkenjoghurt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein21 g(21 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E18,7 mg(156 %)
Vitamin K41,4 μg(69 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.264 mg(32 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure140 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
250 g
küchenfertige Garnelen
1
3 EL
1
1
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Öl zum Braten
Für die Raita
1
1 EL
Petersilie fein gehackt
1 EL
Minze fein gehackt
250 g
½ TL
Kümmel gemahlen
½ TL
Koriander gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Raita die Gurke schälen, längs durchschneiden, entkernen und klein würfeln. Mit Joghurt vermischen und mit Kümmel, Koriander Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen und nochmal abschmecken.
2.
Für die Puffer die Süßkartoffeln schälen und auf der Gemüsereibe grob raspeln. Die Chlischote fein hacken, die Schalotte schälen und fein würfeln. Beides zusammen mit der Petersilie und dem Ei unter die Süßkartoffeln mengen und soviel Maismehl unterrühren dass eine nicht zu flüssiger Masse entsteht. Die Garnelen zugeben, salzen und portionsweise in heißem Öl Puffer braten. Hierzu am besten mit einem Esslöffel kleine Häufchen der Kartoffel-Garnelen-Masse in das heiße Öl setzen. 1-2 Minuten goldbraun braten, wenden und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten.
3.
Zusammen mit der Raita servieren und mit Limetten sowie Minze garnieren.