Spargelsalat mit Vanille-Walnuss-Dressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsalat mit Vanille-Walnuss-Dressing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Salat:
500 g ganz frischer weißer Spargel
4 Eier
200 g Zuckerschoten
Salz
Für das Dressing:
2 EL weißer Balsamessig
Fleur de sel
Dijonsenf
1 Vanilleschote
4 EL Walnussöl
Außerdem:
Kapuzinerkresse oder Brunnenkresseblüten zur Dekoration (nach Belieben)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelZuckerschotenWalnussölBalsamessigEiSalz
Produktempfehlung

Dazu passt Baguette und ein Glas trockener Sekt oder Champagner.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen bis knapp unter die Spitzen schräg in etwa drei Millimeter dicke Scheiben schneiden. Die Spitzen längs halbieren.

2.

Für das Dressing den Balsamicoessig mit dem Fleur de Sel, dem Dijonsenf und dem ausgekratzeten Mark der Vanilleschote verrühren und anschließend das Walnussöl unterschlagen.

3.

Die Eier in kochendem Wasser in etwa 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden und die Schoten eventuell abfädeln. In einem Topf Wasser aufkochen, salzen und die Zuckerschoten darin 4 – 5 Minuten blanchieren. Herausnehmen und sofort in Eiswasser abschrecken, damit sie ihre kräftige Farbe behalten. In einem Sieb abtropfen lassen, schräg halbieren und unter den Spargel mischen.

4.

Die Eier pellen, vierteln und leicht salzen. Den Spargel – Zuckerschoten – Salat mit den Eivierteln in vier Schalen anrichten und, falls verwendet, mit den Blüten garnieren.