Glutenfrei backen

Tarte au Chocolat

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Tarte au Chocolat

Tarte au Chocolat - Schokotraum aus nur 2 Zutaten | Foto: Alina Wohldorf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
175
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei der Schokolade gilt: je höher der Kakaoanteil, desto besser. Kakao enthält auf 100 Gramm ganze 414 Milligramm Magnesium und kann helfen, Krämpfe und Spannungen zu lösen. Durch hohe Mengen an natürlichen Pflanzenfarbstoffen wie Flavonoiden unterstützt der in der Tarte au Chocolat enthaltene Kakao zudem unsere Abwehrkräfte. Je höher der Kakaogehalt einer Schokolade, desto geringer ist übrigens auch der Zuckergehalt. 

Die Tarte au Chocolat kommt ganz ohne Mehl aus und ist somit auch für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit geeignet. Gerne kann die Schokoladen-Tarte für mehr gesunde Fettsäuren zusätzlich mit Nüssen nach Wahl garniert werden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien175 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium438 mg(11 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt15 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
16
Zutaten
4 Eier
500 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
50 g Beeren
1 Stiel Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeMinzeEi
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteletteform (ca. 24 cm lang, alternativ eine Kastenform)

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen und Eigelb schaumig schlagen.

2.

Schokolade hacken und in einem Wasserbad oder in Intervallen in der Mikrowelle schmelzen. Währenddessen Eiweiß steif schlagen.

3.

Geschmolzene Schokolade kurz abkühlen lassen und mit dem Eigelb vermengen.

4.

Anschließend die Schokoladenmasse vorsichtig unter den Eischnee heben.

5.

Teig in eine gefettete Tarteform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) für 25 Minuten backen.

6.

Tarte au Chocolat aus dem Ofen nehmen, gut abkühlen lassen und mit frischen Beeren und etwas Minze garnieren.

 
Wow, das klingt super! Wie viel %ige Schokolade soll man denn am besten nehmen? Oder ist das egal? :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Rieke91, wir haben Zartbitterschokolade mit einem Kakaoanteil von 70 % verwendet. Wir haben die Angabe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Die habe ich gestern gemacht, war richtig lecker und super schokoladig
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite