Tempura mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tempura mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium481 mg(12 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
120 g Mehl
1 Ei
1 Eigelb
200 ml Wasser
Salz
1 TL Tabasco
Außerdem
600 g gemischtes Gemüse geputzt und in Stücke geschnitten (z. B. chili, Möhren, Zuchini, Aubergine, Tomate, Frühli
100 g Mehl
Öl für die Friteuse
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiWasserSalzÖlZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz und em Wasser anrühren. Das Ei und das Eigelb zugeben und unterschlagen. en Tabsco unterrühren und den Teig 15 Minuten quellen lassen. Die Friteuse vorbereiten und auf 180° C vorheizen.
2.
Das Gemüse in Mehl wenden, dann durch den Teig ziehen und sofort in der Friteuse goldgelb ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und mit Zitronensaft beträufelt servieren.