Tomate mit gegrillem Gemüse und Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomate mit gegrillem Gemüse und Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 31 min
Fertig
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein32 g(33 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K31,6 μg(53 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C147 mg(155 %)
Kalium665 mg(17 %)
Calcium754 mg(75 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren20,1 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Tomaten
2 rote Paprikaschoten
1 Zucchini
4 EL Olivenöl
Salz
400 g Ziegenkäse Rolle
2 Handvoll Basilikum
1 TL flüssiger Honig
4 EL weißer Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Pinienkerne
essbare Blüten zum Garnieren (z. B. Salbei oder Erdbeerminze)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZiegenkäsePinienkerneOlivenölBasilikumHonigTomate

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und waagrecht halbieren. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und schälen (am besten mit einem Sparschäler). In breite Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, waagrecht halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Zucchini und Paprika mit ein wenig Öl beträufeln, salzen und auf dem heißen Grill jeweils auf beiden Seiten je 2-3 Minuten grillen. Den Käse in 4 Scheiben schneiden und mit Öl bepinseln. Ebenfalls auf den Grill legen und auf jeder Seite 1-2 Minuten grillen.
2.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.
3.
Den Honig mit dem Balsamico und dem übrigen Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Jeweils eine Tomaten-Unterseite auf jeden Teller legen, salzen, pfeffern, darauf den Käse legen und mit dem Basilikum bestreuen. Die Pinienkerne darüber verteilen, die Deckel auflegen und das Grillgemüse drumherum anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit Essblüten nach Belieben garnieren.