Clever naschen

Torrone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Torrone

Torrone - Himmlisch süß und nussig.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
314
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mandeln enthalten reichlich pflanzliches Eiweiß, das dem Körper als wichtiger Baustoff für Gewebe und Muskeln dient. Die Pistazien liefern außerdem ungesättigte Fettsäuren, die dem Herzen und Gefäßen gut tun und sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken.

Sie können auch einen Teil des Zuckers durch Honig austauschen. Dieser liefert neben seiner Süßkraft auch noch einige Mineralstoffe und Vitamine.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien314 kcal(15 %)
Protein7 g(7 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K8,6 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium266 mg(7 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin54 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g Mandelkerne
100 g Pistazienkerne
2 Eier
300 g Rohrohrzucker
½ TL Zimtpulver
½ TL gemahlener Kardamom
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Backform (ca. 30 cm Länge), 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Mandeln und Pistazien in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten rösten bis sie duften. Kurz abkühlen lassen und grob hacken. Eier trennen und Eigelbe anderweitig verwenden. Eiweiße zu einem festen Eischnee schlagen und kaltstellen.

2.

Zucker in einen Topf geben und mit 100 ml Wasser mischen. Zimt und Kardamom dazu geben. Unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und rühren bis sich keine Blasen mehr bilden. Diesen Vorgang ca. 8 Mal wiederholen. Die Zucker-Masse soll zu einer zähen Flüssigkeit einkochen aber nicht karamellisieren.

3.

Anschließend die Zucker-Masse in eine Schüssel füllen und den Eischnee mit dem Handrührgerät unterrühren. Nüsse unterheben, rasch in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform einfüllen und glattstreichen. Das Mandelkonfekt mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Dann aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.