EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Rezept von Adaeze Wolf
Klassiker mal anders

Vegane Crêpes

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Vegane Crêpes

Vegane Crêpes - Einfach immer wieder lecker. Foto: Adaeze Wolf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
174
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vegane Crêpes sind aufgrund der nahrhaften Zutaten wie Chiasamen und Vollkornmehl äußerst gesund und eiweißreich. Chiasamen sind zudem eine sehr gute Ballaststoffquelle, was wichtig für die Darmgesundheit ist.

Toppen Sie die veganen Crêpes mit einem köstlichen Birnen-Kompott. Hierzu dünsten Sie die Birnen lediglich mit etwas Zimt in einer Pfanne. Die warmen Birnen geben Sie über die ausgebackenen Crêpes und nach Belieben noch etwas Schokoladensauce dazu. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien174 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium174 mg(4 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 TL Chiasamen
250 g Vollkornmehl (z. B. Dinkel-Vollkornmehl)
2 TL Backpulver
300 ml Pflanzendrink (Pflanzenmilch)
160 ml Mineralwasser
40 ml Rapsöl
2 EL Rapsöl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RapsölRapsölChiasamenMineralwasser

Zubereitungsschritte

1.

Chiasamen fein mahlen, mit 3 EL warmem Wasser verrühren und quellen lassen.

2.

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Pflanzendrink, Mineralwasser, Chiasamen und Rapsöl in einem separaten Becher verrühren.

3.

Die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten geben. Alles verrühren und den Teig anschließend für 5-10 Minuten ruhen lassen. Falls er zu dickflüssig erscheint, eventuell noch ein wenig Flüssigkeit zufügen.

4.

Eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Öl bestreichen und jeweils ein Schöpflöffel voll Teig in die Pfanne geben. Vegane Crêpes nacheinander von beiden Seiten ausbacken.

 
Super lecker! Schmecken auch köstlich mit Ahornsirup und Blaubeeren :)
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite