Grillen auf leichte Art

Vegetarische Grillspieße mit Halloumi

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Vegetarische Grillspieße mit Halloumi

Vegetarische Grillspieße mit Halloumi - Kartoffeln, Kürbis und Käse bilden kulinarisch ein tolles Trio!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis enthält reichlich Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A, das für gesunde Augen wichtig ist. Halloumi bringt Calcium und Eiweiß.

Die Kürbis-Saison lässt noch auf sich warten? Kein Problem: Auch mit anderen Gemüsesorten, zum Beispiel Zucchini, schmecken die Spieße super!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium670 mg(17 %)
Calcium606 mg(61 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin56 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g festkochende kleine Kartoffeln
Salz
300 g Butternuss-Kürbis
120 ml Orangensaft
1 TL Zimtpulver
150 g Halloumi
10 g Rosmarin (0.5 Bund)
Pfeffer
10 g Minze (0.5 Bund)
200 g saure Sahne
2 EL Milch (3,5 % Fett)
1 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Kürbis schälen, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden. Orangensaft in einem Topf zum Kochen bringen, Zimt einrühren und Kürbiswürfel hineingeben. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

3.

Inzwischen Halloumi in 1,5 cm große Würfel schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln fein hacken. Halloumi, Kürbis und Kartoffeln abwechselnd auf Holzspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rosmarin bestreuen und unter Wenden 5–7 Minuten grillen.

4.

Inzwischen für den Dip Minze waschen, trocken schütteln und hacken. Saure Sahne mit Milch, Zitronensaft, Minze, Salz und Pfeffer verrühren. Spieße mit dem Dip servieren.