Eiweißreich und vegetarisch

Veggie-Bolognese mit Linsen, Erbsen und Kichererbsen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Veggie-Bolognese mit Linsen, Erbsen und Kichererbsen

Veggie-Bolognese mit Linsen, Erbsen und Kichererbsen - Pasta-Genuss für Gemüsefans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g d'aucy Linsen
250 g d'aucy Kichererbsen
100 g d'aucy Erbsen
2 kleine Zwiebeln
30 g getrocknete Tomaten
2 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
3 EL Balsamico- Essig
400 g gehackte Tomaten (Dose)
200 ml Gemüsebrühe
250 g Spaghetti
Salz
Pfeffer
2 Stiele Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSpaghettiTomatenmarkOlivenölBasilikumZwiebel
Produktempfehlung

Genießen Sie wertvolle Vitamine, gesunde Ballaststoffe sowie beste Qualität

Die Gemüsekonserven von d’aucy haben sich neu in Schale geworfen: Als erste ihrer Art kommen sie ohne Salz und Zucker aus. Auch auf Aromen, Stabilisatoren sowie Konservierungs- und Farbstoffe wird verzichtet. Aufgrund der besonders schonenden Dampfgarung bleiben Mais, Hülsenfrüchte oder Erbsen natürlich frisch und knackig. Perfekt für Bowls, Currys und Salate.

Weitere Informationen und Rezepte finden Sie unter: www.daucy.de

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 2 Töpfe

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Die getrockneten Tomaten fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und getrockneten Tomaten mit dem Tomatenmark darin anbraten. Dann die Linsen dazugeben und kurz mit anrösten. Mit Balsamico-Essig ablöschen. Mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen. 10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

2.

Die Kichererbsen und Erbsen mit in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten. Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten. Mit der Linsen-Bolognese vermengen, auf Teller verteilen und mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen