Zweierlei Häppchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zweierlei Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1100
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.100 kcal(52 %)
Protein66 g(67 %)
Fett63 g(54 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K41 μg(68 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin29,6 mg(247 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,6 μg(39 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.142 mg(29 %)
Calcium378 mg(38 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren30,2 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Lachshäppchen (Für 24 Stück)
2 Schalotten
2 EL Öl
150 g Quark
60 ml Milch
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL geriebener Emmentaler
200 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
3 EL fein geschnittene Petersilie
2 TL gehackte Thymianblätter
Außerdem
1 Muffinbackblech mit 24 Vertiefungen
Butter für das Blech
Für den Belag
24 kleine Scheibe Räucherlachs
200 g Crème fraîche
Sandwich-Häppchen
250 g geräucherte Putenbrustfilet
1 kleine Zucchini
1 EL gehackte Petersilie
100 g Frischkäse
40 g Mayonnaise
1 EL Meerrettich (frisch gerieben oder Glas)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
9 Scheiben Toastbrot entrindet
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotten schälen und fein würfeln, in heißem Öl in einer Pfanne anbraten und beiseite stellen.
2.
Quark, Milch, Ei, Salz, Pfeffer und Käse in einer Schüssel gut verrühren. Mehl, Backpulver und Natron in einer weiteren Schüssel vermischen, dann mit der Quarkmasse, der Schalotten-Mischung und den Kräutern kurz verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht geworden sind.
3.
Die Vertiefungen vom Muffinsblech mit Butter einstreichen und den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 20 Minuten backen. In der Form etwas abkühlen lassen, dann aus den Vertiefungen nehmen und auskühlen lassen.
4.
Crème fraiche mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts aufschlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jeweils eine Rosette auf die Küchlein spritzen, mit Lachs belegen und auf eine Platte setzen.
5.
Putenfleisch in Streifen schneiden. Zucchini waschen und sehr fein hacken.
6.
Frischkäse mit Mayonnaise und Meerrettich verrühren. Zucchini und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Auf 6 Brotscheiben die Frischkäsemischung verstreichen und mit Putenstreifen belegen. Jeweils 2 Scheiben aufeinander legen, übrige Scheiben auflegen und leicht andrücken. Mit dem scharfen Messer in kleine Würfel schneiden und nach Belieben einen kleinen Spieß einstecken.