Zwiebelkuchen mit Oliven und Sardellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebelkuchen mit Oliven und Sardellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
3552
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.552 kcal(169 %)
Protein101 g(103 %)
Fett215 g(185 %)
Kohlenhydrate299 g(199 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,6 g(59 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D24,8 μg(124 %)
Vitamin E63 mg(525 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin28 mg(233 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure319 μg(106 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin84,5 μg(188 %)
Vitamin B₁₂10,9 μg(363 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium2.134 mg(53 %)
Calcium784 mg(78 %)
Magnesium193 mg(64 %)
Eisen11,9 mg(79 %)
Jod117 μg(59 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren63,1 g
Harnsäure401 mg
Cholesterin1.092 mg
Zucker gesamt30 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
180 g
6 EL
1
3 EL
1 TL
360 g
3 TL
Für den Belag
2
100 g
150 g
6
2 EL
30
Anchovis in Öl eingelegt
30
schwarze, entsteinte Oliven
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMagerquarkCrème fraîchesaure SahneÖlMilch

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche in Blechgröße ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und den Teig darauf verteilen.
2.
Die Eigelbe mit der sauren Sahne und Crème fraîche verrühren, salzen, pfeffern und auf den Teigboden streichen.
3.
Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
die Zwiebeln abziehen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Dann auf dem Boden gleichmäßig verteilen, die Anchovis abtropfen lassen und gitterartig darauf anrichten. Mit den Oliven belegen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen und servieren.