Gesunder Mittelmeergenuss

Antipasti Buffet

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Antipasti Buffet

Antipasti Buffet - Köstliche Kleinigkeiten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zwiebeln und Knoblauch liefern Sulfide (sekundäre Pflanzenstoffe), die nicht nur zu dem köstlichen Geschmack der Bruschetta beitragen, sondern auch Krankheitserreger effektiv bekämpfen. Auch die Oliven verfeinern nicht nur geschmacklich das Antipasti Buffet, denn sie liefern auch gesunde Fettsäuren, die anti-entzündlich wirken.

Möchten Sie das Antipasti Buffet durch zum Beispiel Speck-Zucchini-Röllchen oder eine Ziegenkäsecreme erweitern, dann haben wir hier für Sie unsere liebsten Antipasti-Rezept zusammengestellt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium528 mg(13 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin10 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
8
reife Tomaten
1
kleine Zwiebel
2
2 Stiele
1 EL
weißer Balsamessig
2 EL
1 Prise
8 Scheiben
170 g
eingelgte Oliven
50 g
italienische Salami
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveCiabattaSalamiOlivenölBasilikumTomate
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Toaster

Zubereitungsschritte

1.

Für die Bruschetta Tomaten waschen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch klein würfeln. In eine Schüssel geben, Zwiebel und Knoblauch schälen, sehr fein hacken und untermischen.

2.

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen grob hacken, mit Essig, Öl, sowie etwas Salz unter die Tomaten mischen, abschmecken und etwa 20 Minuten ziehen lassen. 

3.

Ciabatta rösten, Oliven und Salami jeweils in ein Schälchen geben und zusammen mit der Bruschetta servieren.