Balsamico-Rinderbraten mit Kartoffeln und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Balsamico-Rinderbraten mit Kartoffeln und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
886
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien886 kcal(42 %)
Protein67 g(68 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin30,6 mg(255 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂15,3 μg(510 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.809 mg(45 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink16,8 mg(210 %)
gesättigte Fettsäuren20 g
Harnsäure374 mg
Cholesterin224 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg Rinderbraten z. B. Schulter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestauben
Pflanzenöl zum Anbraten
3 Zwiebeln
100 ml dunkler Balsamessig
300 ml Rinderfond
250 ml Schlagsahne
700 g kleine, festkochende Kartoffeln
250 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
1 EL Olivenöl
Speisestärke nach Bedarf

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und rundherum mit etwas Mehl bestauben. In einem Bräter in heißem Öl rundherum braun anbraten. Die Zwiebeln häuten, halbieren oder vierteln und zum Fleisch geben. Kurz mitanbraten, dann wieder herausnehmen. Den Bratensatz mit dem Balsamico ablöschen und einreduzieren lassen. Das Fleisch dabei immer wieder mit dem Balsamico beträufeln. Den Fond ergänzen, aufkochen lassen. Die Zwiebeln sowie die Sahne zugeben, Deckel auflegen und 2,5-3 Stunden im Ofen schmoren lassen. Das Fleisch zwischendurch ab und zu wenden und nach Bedarf Fond nachgießen.
3.
Die Kartoffeln gründlich waschen. Die Zwiebeln häuten und je nach Größe halbieren oder vierteln. Ein großes Stück Alufolie auf ein Backblech legen und Kartoffeln, Zwiebeln, gehäuteten Knoblauch und Kräuter daraufgeben, mit Salz, Pfeffer und Öl vermengen, die Folie verschließen und die letzten 40-45 Minuten zum Fleisch geben.
4.
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und im Ofen (70°C) warm halten.
5.
Die Sauce auf dem Herd etwas einköcheln lassen, durch ein Sieb passieren und nach Bedarf mit in kaltem Wasser angerührter Stärke abbinden sowie abschmecken.
6.
Den Braten in Scheiben schneiden und mit dem Ofengemüse anrichten. Dazu die Balsamico-Sauce servieren.