print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesunder Feierabend

Bohnengemüse mit Kartoffeln & Bohnenkraut

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bohnengemüse mit Kartoffeln & Bohnenkraut
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
625
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ballaststoffreichen Stangenbohnen helfen der Verdauung auf die Sprünge und unterstützen mit dem B-Vitamin Folsäure eine gute Entwicklung von Ungeborenen. Der Rinderschinken punktet mit reichlich muskelaufbauendem Eiweiß und einer guten Portion blutbildendes Eisen.

Je nach Vorliebe kann das Bohnengemüse mit Kartoffeln zusätzlich mit gehackter Petersilie verfeinert werden. Für die vegetarische Variante kann der Rinderschinken weggelassen werden; zusätzlich machen sich dann grob gehackte Walnüsse gut auf dem Gericht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein44 g(45 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,9 g(60 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K292 μg(487 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure481 μg(160 %)
Pantothensäure5,3 mg(88 %)
Biotin58,3 μg(130 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C190 mg(200 %)
Kalium2.851 mg(71 %)
Calcium583 mg(58 %)
Magnesium245 mg(82 %)
Eisen10 mg(67 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure443 mg
Cholesterin53 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
800 g
2 Stiele
200 g
30 g
1 EL
500 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MeersalzBohnenkrautKartoffel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Die gewaschenen, geputzten Stangenbohnen in kleine Stücke schneiden und in wenig leicht gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze garen. Mit dem Bohnenkraut würzen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden, leicht salzen und in wenig Wasser garen.

2.

Nach 15 bis 18 Minuten die Hälfte der gekochten Bohnen zu den Kartoffeln geben. Die restlichen Bohnen auskühlen lassen und als Beilage aufbewaren. Den Schinken in feine, kleine Würfel schneiden und in das Bohnengemüse hineinrühren. Zum Andicken die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren. Die Germüsebrühe zum Bohnengemüse geben, Stärkemischung einrühren und nochmal aufkochen lassen, bis die Flüssigkeit andickt.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen