Brokkoli-Blumenkohl-Suppe

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brokkoli-Blumenkohl-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein8 g(8 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K184,9 μg(308 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C147 mg(155 %)
Kalium679 mg(17 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren18,4 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Blumenkohl
350 g Brokkoli
1 Kartoffel (mehlig kochend)
1 Zwiebel
2 EL Butter
600 ml Gemüsebrühe (Instant)
300 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
einige Spritzer Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlumenkohlBrokkoliSchlagsahneButterKartoffelZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Blumenkohl und Brokkoli putzen, in Röschen teilen und abspülen. Kartoffel schälen, abspülen und würfeln. Zwiebel pellen und würfeln.

2.

Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Blumenkohl, Brokkoli und Kartoffel in den Topf geben und kurz andünsten. Brühe angießen. Zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen. Für die Einlage nach ca. 8-10 Minuten einige Brokkoli- und Blumenkohlröschen mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen.

3.

250 ml Sahne in den Topf geben, alles fein pürieren und aufkochen. Suppe durch ein Sieb passieren. Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

4.

Beiseite gestellte Blumenkohl- und Brokkoliröschen in die Suppe geben. Nochmals erhitzen und nochmals abschmecken. Die Suppe in Tassen geben und die restliche Sahne mit einem Löffel darauf geben.