Gute-Laune-Rezept

Caesar-Salad-Bowl mit Fischstäbchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Caesar-Salad-Bowl mit Fischstäbchen

Caesar-Salad-Bowl mit Fischstäbchen - Amerikanischer Klassiker neu interpretiert! Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Alaska Seelachs enthält in Vergleich zu anderen Fischarten viel Jod. Mit diesem Spurenelement bildet die Schilddrüse zwei lebenswichtige Hormone, die für das Körperwachstum und den Energiehaushalt bedeutsam sind.

Statt Vollkornsauerteigbrot eignet sich für die Croûtons auch jedes andere Brot. Dies kann auch schon etwas altbacken sein. Caesar-Salad-Bowl mit Fischstäbchen kann auch noch mit Parmesan überhobelt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein23 g(23 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0,9 g(4 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K18 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium410 mg(10 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod13,5 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin11,3 mg
Zucker gesamt5,3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Römersalatherzen
150 g Kirschtomaten
3 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
3 Scheiben Vollkorn- Sauerteigbrot (à 50 g)
50 g Parmesan (45 % Fett i. Tr.)
4 EL Rapsöl
1 TL Zitronensaft
1 TL scharfer Senf
3 EL Olivenöl
1 TL Honig
2 EL Joghurt (3,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
450 g FRoSTA Fischstäbchen
Produktempfehlung

Fischstäbchen von FRoSTA: Der Klassiker unter den tiefgekühlten Fischprodukten. Alaska-Seelachs Filet in goldbrauner Panade. Ausgezeichnet mit Ökotest: sehr gut

Zubereitungsschritte

1.

Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und halbieren. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Übrige Knoblauchzehe mit einem Messer andrücken. Rosmarinzweig waschen und trocken schütteln. Vollkornsauerteigbrot in kleine Würfel schneiden. Parmesan fein reiben.

2.

2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen angedrückten Knoblauch, Rosmarin und Brotwürfel hineingeben. Brotwürfel von allen Seiten bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten knusprig braten, anschließend aus der Pfanne nehmen.

3.

Für das Dressing gehackten Knoblauch, Zitronensaft, Senf, Olivenöl, Honig, Joghurt, geriebenen Parmesan und ca. 50 ml Wasser in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren, bis das Dressing weiß-cremig ist. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Restliches Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die FRoSTA Fischstäbchen darin von beiden Seiten ca. 8 Minuten knusprig braten.

5.

Fischstäbchen schräg halbieren. Salat auf Schüsseln verteilen. Tomaten, Croûtons und Fischstäbchen darauf geben und mit dem Dressing beträufeln.