Smart snacken

Chips aus Wirsing

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chips aus Wirsing

Chips aus Wirsing - Knabberspaß ohne Reue!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
74
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die knusprigen Chips aus Wirsing können mit viel Chlorophyll überzeugen; es fördert die Blutbildung und unterstützt die Wundheilung. Reichlich enthaltenes Vitamin C stärkt das Immunsystem. Wirsing ist zudem ein guter Zellschützer, denn die vielen sekundären Pflanzenstoffe halten freie Radikale fern.

Vernaschen Sie die Chips aus Wirsing am besten zusammen mit einem leckeren Dip – wie wäre es zum Beispiel mit einem cremigen Kichererbsen-Dip dazu? 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien74 kcal(4 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Kalorien74 kcal(4 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium393 mg(10 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
2 EL
grobes Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingRapsölMeersalz
Zubereitung

Küchengeräte

2 Backbleche, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Den Kohl waschen, äußere Blätter entfernen und die übrigen Blätter vom Strunk lösen. In mundgerechte Stücke schneiden und von beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen.

2.

Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und das grobe Salz darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) die Bleche nacheinander jeweils 12–15 Minuten garen, sodass die Chips knusprig werden. Anschließend gut auskühlen lassen.