8
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Cranberry-Stuten

mit Mandeln

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Cranberry-Stuten

Cranberry-Stuten - Lockeres Hefegebäck mit Beeren-Power – lecker zum Frühstück, Brunch oder Nachmittagskaffee

8
Drucken
176
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
1 h 50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Stück à 20 Scheiben
400 g
100 g
gemahlene Mandeln
1 Tütchen
3 EL
150 ml
50 g
2
100 g
100 g
getrocknete Cranberrys
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Rührschüssel, 1 Esslöffel, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 beschichtete Pfanne, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Messbecher, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 1
Mehl, gemahlene Mandeln, Hefe und Zucker in einer Rührschüssel mischen.
Schritt 2/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 2
125 ml Milch und Butter in einen Topf geben und lauwarm erwärmen.
Schritt 3/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 3
Mit den Eiern zusammen zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig kneten.
Schritt 4/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 4
Zugedeckt an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat.
Schritt 5/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 5
Inzwischen die Mandelstifte ohne Fett in einer beschichteten Pfanne goldgelb rösten.
Schritt 6/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 6
Cranberrys und Mandeln unter den Teig kneten und zu einem Brotlaib formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
Schritt 7/7
Cranberry-Stuten Zubereitung Schritt 7
Mit der restlichen Milch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) 30-40 Minuten backen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Kann ich die Mandeln ersetzen?
 
Kann man das nicht auch als Brötchen machen und hätte jemand einen Backzeitvorschlag?
 
Kann ich statt Zucker irgendetwas anderes nehmen? Honig, Stevia oder irgendein Sirup? EAT SMARTER sagt: Nehmen Sie am besten Honig.
 
kann man auch Dinkelvollkornmehl und Erdnusbutter oder Magarine verwenden? EAT SMARTER sagt: Alles kein Probelm.
 
Der Stuten ist das leckerste was ich je gemacht habe!! Habe vorher noch nie mit Hefe gebacken und war deshalb unsicher ob das gut klappen würde. Der Teig ist nicht so doll aufgegangen wie erwartet, aber das kann auch an dem Vollkornmehl gelegen haben. Und süß genug war der Stuten auch allemal. Man brauchte nur noch Butter um ihn richtig zu genießen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Iris 103424 Aufbewahrungsboxen 'New Top Box' 5 L, Plastik, Klar, 19,7 x 28,5 x 14.4 cm
VON AMAZON
Preis: 56,90 €
48,36 €
Läuft ab in:
omyzam Abenteuer Scrapbook Vintage Leder Fotoalbum Black Card Stock Personalisierte Corner Aufkleber
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Smoothie Maker, Decen Welcher Standmixer, Mini Standmixer, Körper aus Edelstahl, 300W, 2 x 600 ml Tritan-Flaschen, Titanbeschichtete Klingen - Silber
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages