Cremige Kürbissuppe mit Kürbiskernen

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Cremige Kürbissuppe mit Kürbiskernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K14,4 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium612 mg(15 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
100 g
1 l
1 EL
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
4 EL
4 EL
Kürbiskerne geröstet

Zubereitungsschritte

1.

Das Kürbisfruchtfleisch (beim Hokkaidokürbis die Schale mitkochen) in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Soviel Gemüsefond angießen, dass der Kürbis knapp davon bedeckt ist. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 15-20 Minuten sanft kochen lassen, bis der Kürbis weich ist.

2.

Mit einem Pürierstab fein pürieren, dann den Zitronensaft unterrühren. Die Sahne angießen und eventuell noch etwas Gemüsefond. Kurz aufkochen lassen, dann den Topf von der Herdplatte ziehen und mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit Salz abschmecken.

3.

Nach Belieben frisch gehackte Petersilie unterrühren. In Suppenschalen füllen, jeweils einen Klecks Sauerrahm auf die Suppe geben, mit Kürbiskernen bestreuen und sofort servieren.