Erdnuss-Hähnchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdnuss-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
426
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien426 kcal(20 %)
Protein45 g(46 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin26,7 mg(223 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium629 mg(16 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Erdnussöl
1 Schalotte
1 EL Erdnussbutter
2 EL Erdnusskern grob gehackt
2 Chilischoten
150 ml Geflügelbrühe
1 TL Ingwer frisch gerieben
Sojasauce
½ Bund Koriander gehackt
150 g Frischkäse
100 g Joghurt
½ Bund Thai-Basilikum fein gehackt
1 Spritzer Limettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
2.
Hähnchenbrüsten waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
3.
Schalotte schälen und fein hacken.
4.
Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein hacken.
5.
Hähnchenbrüste mit den Schalottenwürfeln in heißem Öl kurz und scharf anbraten. Dann Erdnussbutter, Chili und Ingwer unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Hitze reduzieren und etwa 2 Min. köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren bis die Flüssigkeit fast vollständig einreduziert ist. Dann vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Zum Schluss Koriander und Erdnussstücke (bis auf einem EL) zugeben und mit Sojasauce abschmecken.
6.
Für die Sauce Frischkäse mit Joghurt, Basilikum und Limettensaft vermengen.
7.
Hähnchen lauwarm mit der Sauce und den restlichen Erdnüssen bestreut servieren.