Feigentarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feigentarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
557
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien557 kcal(27 %)
Protein5 g(5 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker33 g(132 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium535 mg(13 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g Blätterteig (Kühlregal oder TK)
Für den Belag
18 Feigen
250 ml Rotwein
200 g Gelierzucker 2:1
1 Prise Zimt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigRotweinFeigeZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen waschen und ca. 12 Stück in je 3 Spalten schneiden, zur Seite legen. die restlichen grob zerkleinern und mit dem Wein fein pürieren. Mit dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. ca. 4 Min kräftig srudelnd kochen, zur Seite stellen, abkühlen lassen.
2.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche auswellen und die 4-6 Tarteformen damit auskleiden einen 1,5-2 cm hohen Rand formen.
3.
Mit etwas Wein-Feigenmarmelade bestreichen, mit den Feigenstücken belegen, die restliche Marmelade darüber geben und mit etwas Zimt bestauben und im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 20 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
4.
Zum Kaffee servieren.