Fischeintopf mit Currysauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fischeintopf mit Currysauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein25 g(26 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.054 mg(26 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod171 μg(86 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure203 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Schellfischfilet
2 Stangen Staudensellerie
2 Möhren
4 Frühlingszwiebeln
1 Knolle Fenchel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 EL Currypaste gelb
600 ml Fischfond
200 ml Kokosmilch
helle Sojasauce
Cayennepfeffer
Brunnenkresse zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke brechen. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Fenchel waschen, putzen, halbieren, den harten Strunk herausschneiden und klein schneiden.

2.

Den Knoblauch schälen, fein würfeln und mit dem Fenchel, Sellerie und den Möhren in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Den Ingwer und die Currypaste untermengen, kurz mitschwitzen und mit dem Fischfond und der Kokosmilch ablöschen. Etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Den Fisch zufügen und ca. 10 Minuten nur noch leise ziehen lassen. Mit Sojasauce und Cayennepfeffer abschmecken und mit Wasserkresse garniert servieren.