Fischsuppe auf ukrainische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischsuppe auf ukrainische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PetersilieDillPetersilieSalzZwiebelLorbeerblatt

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
1
2
3
2 Stiele
4 Stiele
2
Pfeffer aus der Mühle
3
500 g
Fischfilet z. B. Seeteufeln, Kabeljau, Heilbutt
2 EL
gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Fischkarkassen in einen großen Topf mit 1,5 l Salzwasser geben. Die Zwiebeln schälen, in Viertel schneiden und zusammen mit dem Lorbeerblatt, den Pfefferkörner, der Petersilie und dem Dill hinzugeben und 1 Stunde kochen lassen. Den Sud durch ein Sieb passieren.

2.

Den Fischfond in einen neuen Topf geben und mit schaumig geschlagene Eiweiße in die Brühe geben und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen und durch ein Passiertuch gießen. Die Karotten schälen und in dünne lange Streifen hobeln. Den Fond erneut erhitzen und die Fischstücke zusammen mit den Karottenstreifen hineinlegen und 7-10 Minuten ziehen lassen. Die Suppe in Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.