Forellen mit Lauch-Möhren-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forellen mit Lauch-Möhren-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Forellen küchenfertig, á ca. 400 g
½ Bund
glatte Petersilie
200 g
Pfeffer aus der Mühle
2
3
2 Stangen
1
unbehandelte Zitrone Saft

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Forellen innen und außen unter fließendem Wasser gründlich abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Forellen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und vierteln. Die Karotten schälen und in kleine Stifte schneiden. Den Lauch abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden.
3.
Das Gemüse mit dem Knoblauch und der Petersilie mischen, salzen, pfeffern, die Hälfte auf 4 Stück Alufolie (á ca. 30x30 cm) verteilen, die Forellen auf das Gemüse legen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit dem restlichen Gemüse bedecken, mit Olivenöl beträufeln, die Folien zu Päckchen verschließen und für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.
4.
Die Forellen mit dem Gemüse auf Teller anrichten und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen