0
Drucken
0

Gebratene Lammkeule

Gebratene Lammkeule
25 min
Zubereitung
3 h 55 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Die Lammkeule waschen und trocken tupfen. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Mit dem Rosmarin, Senf, Öl und etwas Chili verrühren. Die Keule rundherum damit bestreichen, in Alufolie wickeln und ca. 2 Stunden marinieren.

Knoblauch richtig vorbereiten
2

Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Lammkeule auspacken, in einen Bräter legen und im Ofen ca. 30 Minuten braten.

3

Die Zwiebeln schälen und quer halbieren. Die Knoblauchknolle ebenfalls quer halbieren.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
4

Dann den Weißwein im Bräter angießen und die Keule nochmals etwa 60 Minuten bei 160°C braten, dabei nach 30 Minuten einmal wenden. Hierbei Zwiebeln, den Knoblauch, Lorbeerblatt und die Rosmarinzweige um das Fleisch legen. Gegebenenfalls etwas Wasser zugießen und fertig braten.

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages