Gebratene Putenbrust mit Kokos-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Putenbrust mit Kokos-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein39 g(40 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K103,1 μg(172 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.245 mg(31 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Putenbrustfilet
1 Pak Choi
1 Zwiebel
6 Möhren
4 Zimtstangen
4 Sternanis
200 ml Geflügelbrühe
5 EL Kokossahne
Salz
Pfeffer
2 EL Sesamöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Putenbrust in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
2.
Den Pak Choi waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Putenbrustscheiben rundherum scharf anbraten. Die Zwiebel zugeben, kurz mit braten, mit Brühe ablöschen und die Karotten sowie die Zimtstangen und Anissterne zugeben. Alles ca. 5-8 Minuten leise köcheln lassen, dann die Zimtstangen und Anissterne wieder herausnehmen und den Pak Choi zugeben, untermischen und 1-2 Minuten weitergaren. Mit Salz, Pfeffer und Kokossahne abschmecken.
3.
Auf 4 Platten verteilen und mit je einem Anisstern uns Zimtstangen garniert servieren.