Empfohlen von IN FORM

Gefüllte Aubergine mit Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gefüllte Aubergine mit Tomaten

Gefüllte Aubergine mit Tomaten - Bunte Mischung aus köstlichem Mittelmeergemüse und aromatischen Gewürzen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
120
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Auberginen sind echte Schlankmacher, denn sie liefern pro 100 Gramm gerade einmal 17 Kilokalorien. Verschiedene Pflanzenstoffe helfen zudem, die Zellalterung zu stoppen und schützen das Herz, das heißt, das Gemüse hält uns jung und gesund. Tomaten punkten mit dem Antioxidans Lycopin, das die Körperzellen vor der Schädigung durch freie Radikale schützt.

Für etwas Crunch und viele gesunde Omega-3-Fettsäuren bestreuen Sie die fertig gefüllten Auberginen mit einer Handvoll grob gehackter Walnusskerne. Zu dem gefüllten Gemüse passt Couscous mit Sommergemüse. Auch dieses Rezept können Sie vegan gestallten, indem Sie den Joghurt durch eine pflanzliche Alterntive, wie zum Beispiel Joghurt auf Sojabasis, ersetzen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien120 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K20,2 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium712 mg(18 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium623 mg(16 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Jodsalz mit Fluorid
3
5
300 g
4 Stiele
1
1 EL
1 Prise
1 TL
getrockneter Oregano
2 Stiele
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen putzen, waschen, längs halbieren und Schnittflächen längs ca. 1 cm tief einschneiden. Mit Salz bestreuen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden, Knoblauch in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

3.

Auberginen trocken tupfen und Fruchtfleisch mit einem Löffel ca. 2 cm tief herausschaben und würfeln.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze in 4–5 Minuten glasig dünsten. Tomaten und Auberginenfleisch zugeben und bei kleiner Hitze 3 Minuten köcheln lassen.

5.

Gemüse mit Zimt, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Petersilie untermengen.

6.

Auberginen mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit Tomatenmasse füllen und Zitronenscheiben dazulegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 30 Minuten backen.

7.

Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Die gefüllten Auberginen damit garnieren.