Leichtes Abendessen

Salat aus gegrillten Auberginen, Tomaten und Feta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Salat aus gegrillten Auberginen, Tomaten und Feta

Salat aus gegrillten Auberginen, Tomaten und Feta - Schmucker Grillsalat, der sowohl als Beilage als auch als Hauptspeise eine gute Figur macht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bitterstoffe der Aubergine lassen das Gemüse charakteristisch schmecken und tun obendrein dem Darm etwas Gutes, denn sie bringen die Verdauung sanft in Schwung. Die ebenfalls vorkommenden Terpene schützen als sekundäre Pflanzenstoffe vor zu früher Alterung der Haut und können sogar Krebs vorbeugen.

Der Gemüsesalat schmeckt entweder als leichtes Abendessen oder auch als Beilage, beispielsweise zum Grillen. Um das Gericht noch etwas reichhaltiger zu gestalten, kann frisch gebackenes Baguettebrot und ein würziger Dip dazu gereicht werden. Probieren Sie doch unseren sagenhaften Avocado-Dip mit Tomatenwürfeln dazu!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K14 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium750 mg(19 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin26 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2
6 EL
12
150 g
1 EL
2 EL
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaOlivenölAubergineKnoblauchzeheSalzPfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Pinsel, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, Enden abschneiden und in 2–3 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Auberginenwürfel in 3 EL Olivenöl rundum kräftig anbraten (ca. 10 Minuten), zum Schluss den Knoblauch zugeben und kurz mit braten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
2.

Die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen, mit ca. 1 EL Öl einpinseln, in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.

3.
Den Feta grob zerkrümeln. Beide Essige mit Salz und Pfeffer verrühren, restliches Öl unterrühren, abschmecken und mit der Aubergine mischen. Zum Servieren den Auberginensalat auf Teller anrichten, mit Feta bestreuen, Tomaten oben aufsetzen und mit Basilikum garnieren.