Grillen auf leichte Art

Gegrillte Fruchtspieße mit Sauce

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gegrillte Fruchtspieße mit Sauce

Gegrillte Fruchtspieße mit Sauce - Fruchtiger Genuss als Dessert vom Grill!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Mango ist die Königin des Provitamin A unter den Früchten. Diese Vitaminvorstufe unterstützt die Haut bei der Zellerneuerung und beschert uns so eine schöne und gesunde Haut. Ananas punktet mit immunstärkendem Vitamin C und Mineralstoffen. Auch ist ein Stoff namens Bromelain enthalten. Diesem werden viele positive Eigenschaften nachgesagt. Er soll zum Beispiel unser Blut verdünnen und so gegen Thrombose, Herzinfarkt und Schlaganfall schützen.

 

Um die köstlichen Spieße in veganer Variante zuzubereiten, können Sie den Honig durch Ahorn- oder Reissirup und den Joghurt durch eine Joghurtalternative aus Soja oder Kokos ersetzen. Bei der Wahl des Obstes können Sie das Rezept ganz nach Ihrem eigenem Geschmack verändern. Wie wär es zum Beispiel mit Aprikosen, Pfirsichen oder Pflaumen auf den Spießen?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C151 mg(159 %)
Kalium616 mg(15 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g kleine Papaya (1 kleine Papaya)
1 Mango
250 g Ananasfruchtfleisch
250 g Erdbeeren
3 EL Rapsöl
1 EL flüssiger Honig
2 EL Zitronensaft
1 Maracuja
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
50 g Kokoscreme
2 Stiele Minze
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

8 Schaschlikspieße, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Grill, 0 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Papaya schälen, halbieren und die Kerne herausschaben. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Ananasfruchtfleisch, Mango und Papaya in mundgerechte Stücke schneiden. Erdbeeren waschen und putzen. Früchte abwechselnd auf Spieße stecken. 

2.

Öl mit Honig und Zitronensaft verrühren und die Spieße damit bepinseln. Unter regelmäßigem Wenden auf dem heißen Grill 5–6 Minuten bräunen lassen. Zwischendurch immer wieder mit dem Öl bestreichen.

3.

Für den Dip Maracuja halbieren und das Fruchtlfleisch in eine Schüssel geben. Mit Joghurt und Kokoscreme verrühren.

4.

Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.

5.

Spieße vom Grill nehmen und auf eine Platte legen. Mit Minze bestreuen und den Dip dazu servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite