Gegrillte Hähnchenunterkeulen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Hähnchenunterkeulen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
1731
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.731 kcal(82 %)
Protein137 g(140 %)
Fett129 g(111 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin75 mg(625 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure6,6 mg(110 %)
Biotin24,1 μg(54 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium2.182 mg(55 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium234 mg(78 %)
Eisen13,9 mg(93 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink12,2 mg(153 %)
gesättigte Fettsäuren34 g
Harnsäure848 mg
Cholesterin653 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20
200 ml
5 EL
2 EL
1 EL
2
Salz Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Keulen waschen, trockentupfen, in eine Schale legen. Für die Marinade das Tomatenmark mit Öl, Honig, Sherry in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, dazupressen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, gut verrühren und über die Hähnchenkeulen geben.

2.

3 Stunden im Kühlschrank zugedeckt marinieren. Backblech mit Backpapier auslegen, Keulen nebeneinander legen und bei 200 Grad 25 Minuten braten, dabei immer wieder mit der Marinade einpinseln. Keulen mit Zitronenspalten heiß servieren.