Gemüse-Hefekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Hefekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium740 mg(19 %)
Calcium280 mg(28 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
10
Für den Teig
400 g Weizen-Vollkornmehl
50 g Dinkelflocken
1 Päckchen Trockenhefe
½ TL Salz
500 ml Buttermilch
2 EL Olivenöl
Für den Belag
1 kleiner Wirsing
1 Knolle Fenchel
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
150 g Roquefort
2 EL Petersilie fein gehackt
3 Eier
200 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
400 g Tomaten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Dinkelflocken, Hefe, Salz und warme Buttermilch mit Öl vermengen und gut verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
2.
Wirsing putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden.
3.
Fenchel waschen, putzen, längs halbieren, das Grün hacken und beiseite legen, den Fenchel in Streifen schneiden.
4.
Zwiebel schälen und hacken.
5.
Tomaten in Scheiben schneiden.
6.
Zwiebeln in einem Topf in heißem Öl glasig schwitzen, Wirsing und Fenchel zugeben, mitschwitzen lassen, etwas Wasser angießen und zugedeckt ca. 8 Min. schmoren lassen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
7.
Roquefort zerbröckeln und mit Petersilie, Fenchelgrün, Eiern und Milch zum Gemüse geben und vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
8.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in Größe des Backblechs ausrollen und das gebettete Backblech damit auslegen, den Belag darauf verteilen und mit Tomatenscheiben belegen.
9.
Im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 45 Min. backen, bis der Wirsingkuchen leicht gebräunt ist.