Superfood aus der Heimat

Erdbeer-Hefekuchen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Erdbeer-Hefekuchen

Erdbeer-Hefekuchen - Der Start in die Erdbeersaison kommt frisch aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vollkornmehl sorgt für einen leicht nussigen Geschmack und schummelt ganz unbemerkt reichlich gesunde Ballaststoffe in den Kuchen. Diese regen die Verdauung an und sorgen für ein lange anhaltendes Sättigungsgefühl. Erdbeeren punkten mit viel Vitamin C, das für ein starkes Immunsystem wichtig ist.

Diesen saftigen Kuchen können Sie auch außerhalb der Erdbeer-Saison genießen und durch das passende Obst gut an die jeweilige Jahreszeit anpassen: zum Beispiel mit Apfel- oder Birnenspalten, Pflaumen, Pfirsichen oder Kirschen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium260 mg(7 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin37 mg

Zutaten

für
15
Zutaten
480 g
21 g
Hefe (0.5 Würfel)
120 g
Honig (8 EL)
200 ml
1 Prise
1
145 g
geschmolzene Butter
500 g
1
40 g
gemahlene Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig 400 g Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und 1 EL Honig in 4–5 EL Milch auflösen und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren und an einem warmen und zugfreien Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Anschließend restliche Milch, 3 EL Honig, Salz, Ei und 75 g Butter zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. Falls nötig, noch etwas Milch oder Mehl ergänzen. Zugedeckt weitere ca. 45 Minuten gehen lassen.

2.

Inzwischen eine Backform (à 20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Teig noch einmal kräftig durchkneten, in die Form geben und zugedeckt weitere ca. 20 Minuten gehen lassen.

3.

Inzwischen Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen. Für die Streusel restliches Mehl mit gemahlenen Mandeln, restlichem Honig, Vanillemark und restlicher Butter mit den Fingern zu Krümeln verreiben. Erdbeeren auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken.

4.

Kuchen mit Streuseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 50 Minuten backen.

5.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.