Empfohlen von IN FORM

Gemüseauflauf mit Kohlrabi und Möhren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüseauflauf mit Kohlrabi und Möhren

Gemüseauflauf mit Kohlrabi und Möhren - Soulfood mit Frühlingsaroma

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
325
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Thymian enthält viele wohltuende ätherische Öle, die antibakteriell, entzündungshemmend und krampflösend wirken. Besonders bei Husten sowie bei Verdauungsbeschwerden hilft das Kraut unterstützend. Mandelmus sorgt für reichlich ungesättigte Fettsäuren, Calcium und Vitamin E. Möhren punkten mit Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A, das unter anderem für gesunde Augen wichtig ist.

Bunt und gesund: Probieren Sie den Auflauf ruhig auch mal mit anderen Gemüsesorten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien325 kcal(15 %)
Protein20 g(20 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Kalorien343 kcal(16 %)
Protein21 g(21 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K56 μg(93 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin24 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium916 mg(23 %)
Calcium252 mg(25 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin182 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
große Kohlrabi (2 große Kohlrabi)
500 g
20 g
Petersilie (1 Bund)
1
3
250 g
150 g
saure Sahne (10 % Fett)
Jodsalz mit Fluorid
3 Zweige
50 g
30 g
Mandelmus (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen und längs halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen.

2.

Kohlrabi und Möhren in kochendem Salzwasser in 5 Minuten bissfest garen. Herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.

Kohlrabi und Möhren abwechselnd In eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) schichten. Eier, Quark, saure Sahne, Zitronenschale, -saft und 2 EL Petersilie ver- rühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und über dem Gemüse verteilen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (160 °C Umluft; Gas: Stufe 2–3) etwa 15 Minuten backen.

4.

Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Semmelbrösel, Thymianblättchen und restliche Petersilie mischen. Mandelmus dazugeben und mit den Händen zu Bröseln mischen. Brösel über den Auflauf geben und weitere 20 Minuten garen.