Klassiker mal anders

Gulasch mit Möhren und Kohlrabi

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gulasch mit Möhren und Kohlrabi

Gulasch mit Möhren und Kohlrabi - Frühlingsfrische Version des Klassikers

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
97 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das zarte Fleisch versorgt uns mit reichlich hochwertigem Eiweiß. Dieses benötigt der Körper unter anderem für den Aufbau und Erhalt von Muskulatur. Möhren glänzen mit Betacarotin. Der Pflanzenfarbstoff schützt als Antioxidanz unsere Zellen vor Schädigung und kann bei Bedarf in Vitamin A umgewandelt werden. Dann unterstützt er eine schöne Haut und eine starke Sehkraft.

Sie ernähren sich vegetarisch, möchten auf Gulasch aber trotzdem nicht verzichten? Dann probieren Sie doch mal unser Jackfruit-Gulasch mit Sauerkraut und Kartoffeln, Seitan-Gulasch mit Bohnen, Tofu-Gulasch oder Gemüsegulasch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein29 g(30 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K53,5 μg(89 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure256 μg(85 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C217 mg(228 %)
Kalium1.985 mg(50 %)
Calcium244 mg(24 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Kalbsgulasch
Salz
Pfeffer
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
500 ml Fleischbrühe
4 mittelgroße Kartoffeln
1 ⅕ kg Kohlrabi
300 g Möhren
½ Bund Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KohlrabiMöhreOlivenölPetersilieSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Fleisch darin bei starker Hitze ca. 5 Minuten anbraten, dann mit ca. 300 ml Fleischbrühe bedecken und bei kleiner Hitze 1–1,5 Stunden garen.

2.

In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Kohlrabi und Möhren putzen, schälen und in 1 cm dicke Stifte schneiden.

3.

Kartoffeln in Salzwasser in ca. 15–20 Minuten fast gar kochen und abgießen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

4.

Kartoffeln, Kohlrabi und Möhren zum Fleisch geben, bei Bedarf noch etwas Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 20 Minuten garen, bis Kohlrabi und Möhren gar, aber noch bissfest sind. Mit Petersilie bestreut servieren.

 
Top
 
Einfach und lecker !!
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog