Besonders fettarm

Geschmorte Zwiebeln

mit Marsala und Balsamessig
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Geschmorte Zwiebeln

Geschmorte Zwiebeln - Süßsauer und würzig als Vorspeise oder Beilage zu kurzgebratenem Fleisch oder Geflügel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
98
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zwiebelwürze Alliin reizt zwar bei den meisten Menschen die Tränendrüsen (äußerlich), regt aber dafür (innerlich) kräftig die Verdauung an. Andere bioaktive Inhaltsstoffe der Zwiebeln lindern außerdem Entzündungen, verdünnen das Blut, senken den Cholesterinspiegel und stärken das Immunsystem. Was sind da schon ein paar Tränen beim Schneiden?

Geschmort halten sich Zwiebeln einige Tage frisch, wenn sie kühl aufgehoben werden; es lohnt also, gleich mehr davon auf Vorrat zuzubereiten! Statt Perlzwiebeln schmecken nach diesem Rezept auch kleine Schalotten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien98 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium80 mg(2 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
frische Perlzwiebel
2 EL
2 EL
Honig (z.B. Kastanienhonig)
5 EL
Balsamessig (Balsamico)
100 ml
Marsala oder alkoholfreier Rotwein
100 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigOlivenölSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Geschmorte Zwiebeln Zubereitung Schritt 1

Perlzwiebeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, anschließend kalt abspülen und schälen. Die Wurzelansätze nicht abschneiden, damit die Zwiebeln beim Garen nicht zerfallen.

2.
Geschmorte Zwiebeln Zubereitung Schritt 2

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin unter häufigem Schwenken rundherum leicht anbraten. Sie sollten dabei nur ganz sanft bräunen.

3.
Geschmorte Zwiebeln Zubereitung Schritt 3

Honig in die Pfanne geben und kurz karamellisieren lassen.

4.
Geschmorte Zwiebeln Zubereitung Schritt 4

Geschmorte Zwiebeln mit dem Balsamessig begießen (ablöschen).

5.
Geschmorte Zwiebeln Zubereitung Schritt 5

Marsala und Brühe dazugießen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten schmoren.

6.
Geschmorte Zwiebeln Zubereitung Schritt 6

Den Deckel abnehmen und die Zwiebeln im offenen Topf kochen, bis der Schmorsud dickflüssig wird, dabei öfter umrühren. Geschmorte Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen und lauwarm servieren.

 
Ich habe dazu ein Stück Leber gebraten und es hat fantastisch geschmeckt