Gnocchi-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gnocchi-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
718
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien718 kcal(34 %)
Protein28 g(29 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure146 μg(49 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.238 mg(31 %)
Calcium460 mg(46 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren22,3 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin230 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
mehligkochende Kartoffeln
150 g
50 g
1
1
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
3
200 ml
60 g
Fontina oder Emmentaler
200 g
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneCamembertMehlGrießSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in der Schale in Salzwasser ca. 25-30 Minuten kochen. Abgießen, ausdampfen lassen, schälen und durch die Presse drücken. Die Masse mit Mehl, Grieß, Ei und Eigelb mischen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.
2.
Für die Gnocchi den Teig zu langen, fingerdicken Wülsten rollen und davon kleinere Stücke abstechen, diese zu Gnocchi formen, mit einer Gabel ein Muster eindrücken und in simmernden Salzwasser so lange gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen (ca. 2-3 Minuten). Dann sofort mit der Schaumkelle herausnehmen, abtropfen und abschrecken.
3.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eine große oder zwei kleine, flache Auflaufformen ausbuttern. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
4.
Den Sahne in einem Topf erhitzen, den Fontina grob würfeln und in der Sahne schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gleichmäßig über die Kartoffelnudeln gießen und mit den Tomaten und in Scheiben geschnittenen Camembert belegen. Nochmals pfeffern und im Ofen ca. 8 Minuten gratinieren. Anschließend herausnehmen und mit frischem Oregano bestreut servieren.