Grießflammeri mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grießflammeri mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein12 g(12 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K17,3 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium548 mg(14 %)
Calcium207 mg(21 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ l
1 Prise
80 g
3
80 g
Außerdem
300 g
150 g
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchJohannisbeerenJohannisbeerenGrießZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Milch mit Salz aufkochen lassen. Den Grieß einrieseln lassen und bei schwacher Hitze so lange Rühren, bis der Brei schwer vom Löffel fällt.
2.
Eier trennen. Eigelb mit 40 g Zucker unter den Grießbrei rühren. Eiweiß mit restlichem Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den Grießbrei heben. Grieß in Portionsförmchen füllen und kühl stellen.
3.
Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und in einen Topf geben. Zucker und etwas Wasser hinzufügen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
4.
Zum Servieren die Grießflammeries aus den Förmchen stürzen und mit Johannisbeeren servieren.
Schlagwörter