Grüne Sauce mit Ei und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grüne Sauce mit Ei und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
gemischtes Kräuter (etwa zu gleichen Teilen Borretsch, Kerbel, Sauerampfer, Pimpinelle, Petersilie, Dill)
1 Bund
2
30 g
30 g
350 ml
300 g
Pfeffer aus der Mühle
4
800 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchnittlauchSchalotteButterSchlagsahneSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln mit Wasser bedeckt in ca. 20 Minuten gar kochen. Die Eier nach Belieben wachsig oder hart kochen.

2.

Zwischenzeitlich die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Die Butter erhitzen, die Schalottenwürfel darin glasig schwitzen. Das Mehl einrühren, kurz anschwitzen, dann die Brühe unter Rühren dazu gießen. Alles aufkochen lassen. Sahne und Kräuter unterrühren. Nicht mehr kochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.

Grüne Sauce mit den halbierten Eiern und den Pellkartoffeln servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden