Hackfleisch-Bohnen-Eintopf mit grüner Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Bohnen-Eintopf mit grüner Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein34 g(35 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,3 mg(86 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C164 mg(173 %)
Kalium1.121 mg(28 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Zutaten
750 g Rinderhackfleisch
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 Stangen Staudensellerie
1 rote Chilischote (nach Geschmack)
6 EL Öl
500 ml Fleischbrühe
400 g Kidneybohnen (Dose), abgetropft
4 grüne Paprikaschoten
½ TL Kreuzkümmel gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Petersilie gehackt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten putzen, entkernen und fein hacken. Sellerie putzen waschen, klein hacken. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Würfel schneiden.
2.
Etwas Öl in einer sehr großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise krümelig braten, alles Fleisch wieder mit dem restlichen Öl zurück in die Pfanne geben, etwas Brühe (200-300 ml) angießen und ca. 10-20 Min. schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Unter rühren Paprika-, Zwiebel-, Chili-, Knoblauchwürfel und Sellerie zugeben, andünsten.
3.
Restliche Brühe angießen und alles ca. 30 Minuten bei milder Hitze zugedeckt schmoren lassen.
4.
Nach den 30 Minuten Kidneybohnen zugeben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken und weitere 15 Minuten schmoren lassen.