Himbeer-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
102
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien102 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K8,6 μg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium182 mg(5 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g Himbeeren
100 g Zucker
1 unbehandelte Limette Saft und Abrieb
1 Eiweiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZuckerLimette
Produktempfehlung
Für die anderen Eissorten einfach das Obst austauschen. Für gelbes Eis z. B. Mango, für rosa Melone und für grün Stachelbeeren mit gehackter Minze.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Himbeeren abbrausen, trocken tupfen und pürieren. Den Zucker mit 100 ml Wasser ca. 5 Minuten sirupartig köcheln und anschließend abkühlen lassen. Mit dem Himbeerpüree, dem Limettensaft und dem -abrieb verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Die Fruchtmasse in kleine Becher (z. B: leere Joghurtbecher) füllen und etwa 1 Stunde anfrieren lassen. Dann je einen Plastikstiel einstecken und mindestens 3 Stunden fest gefrieren lassen.
2.
Etwa 5 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und aus den Förmchen lösen.