Kartoffel-Basilikum-Suppe mit Mini Tomaten-Mozzarella-Spieß

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Basilikum-Suppe mit Mini Tomaten-Mozzarella-Spieß
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein11 g(11 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K38,8 μg(65 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium879 mg(22 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
2 EL
900 ml
1 Bund
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
12
12
Olivenöl zum Beträufeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch der Länge nach einschneiden, abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Den Lauch und die Kartoffeln zugeben, kurz mitschwitzen, mit der Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen.
2.
Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen (einige zur Garnitur aufbewahren) und mit der Sahne pürieren.
3.
Die Suppe ebenfalls pürieren und die Basilikumsahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken.
4.
Mozzarella abtropfen lassen und Cocktailtomaten waschen. Beides abwechselnd auf Holzspieße stecken.
5.
Die Suppe in Tassen füllen, die Spieße darauf legen, mit Pfeffer und Salz würzen, nach Belieben mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den übrigen Basilikumblättchen garniert servieren.