Kartoffel-Blattsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Blattsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K106,8 μg(178 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium949 mg(24 %)
Calcium212 mg(21 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
30 g
1
kleine, milde Zwiebel
2 Handvoll
1
80 ml
3 EL
geriebener Parmesan
1 EL
1
kleiner Radicchio
150 g
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen und auskühlen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in einen Mixer geben. Den Knoblauch schälen und zufügen. Die Pinienkerne ergänzen und mit etwas Öl pürieren. Nach und nach mehr Öl dazu gießen bis ein cremiges Pesto entstanden ist. Den Parmesan, Zitronensaft und die Zwiebel untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Radicchio und den Rucola waschen, putzen und nach Bedarf die Blätter kleiner zupfen.
3.
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, je nach Vorliebe pellen oder mit Schale belassen und in dickere Scheiben schneiden. Noch warm mit dem Pesto vermengen und am besten mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
4.
Dann mit dem Salat in einer Schüssel mischen, mit dem Essig beträufeln abschmecken und servieren.