Kartoffel-Sauerkraut-Puffer mit Crème fraîche und Lachs

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Sauerkraut-Puffer mit Crème fraîche und Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
14011
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien14.011 kcal(667 %)
Protein376 g(384 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate2.935 g(1.957 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe232,4 g(775 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E24 mg(200 %)
Vitamin K394,4 μg(657 %)
Vitamin B₁14,7 mg(1.470 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin328,5 mg(2.738 %)
Vitamin B₆31,1 mg(2.221 %)
Folsäure2.875 μg(958 %)
Pantothensäure75,6 mg(1.260 %)
Biotin82,7 μg(184 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C3.532 mg(3.718 %)
Kalium71.848 mg(1.796 %)
Calcium1.738 mg(174 %)
Magnesium4.148 mg(1.383 %)
Eisen168 mg(1.120 %)
Jod643 μg(322 %)
Zink80 mg(1.000 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure3.016 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt133 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
750
Kartoffeln , vorwiegend festkochend
250 g
2 EL
2
Eier (Größe M)
8 EL
Außerdem:
2 g
150 g
geräucherter Lachs in Scheiben
Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkrautLachsÖlMehlCrème fraîcheZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel pellen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Sauerkraut in Küchenpapier ausdrücken, mit einer Schere kleiner schneiden und mit dem Mehl unter die Kartoffeln und Zwiebelwürfel mischen. Eier verschlagen und unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Öl in einer großen beschichteten Pfanne portionsweise erhitzen. 1-2 Esslöffel Kartoffelmasse hineingeben, etwas flachdrücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    3.

    Die Puffer mit Crème fraîche und Lachs anrichten und mit Dill garniert servieren.