Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kichererbsen-Pommes mit Tomate-Mozzarella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Pommes mit Tomate-Mozzarella
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Fritten
½ TL
200 g
2 EL
1 TL
125 ml
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
250 g
200 g
1 EL
gehacktes Basilikum
1 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterKichererbsenmehlSalzErdnussölPfefferMeersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter in einem Topf zerlassen. Vom Herd nehmen, Kichererbsenmehl mit Petersilie, Salz und 500 ml Wasser zugeben und glatt rühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen. Den Brei unter Rühren erhitzen und bei schwacher Hitze unter Rühren kochen, bis er dick wie steifer Grießbrei ist.
2.
Den Brei auf gefettetes Butterbrotpapier geben und zu einer fingerdicken Platte von 15 mal 20 cm verstreichen. 15 Min. trocknen lassen. In fingerbreite und fingerlange Stücke schneiden. Die Stücke nebeneinader auf ein Holzbrett legen und weitere 40 Min. trocknen lassen.
3.
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Darin die Hälfte der "Fritten" ca. 5 Min. braten, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und hoch heiß mit Pfeffer und grobem Meersalz bestreuen. Mit der Zweiten Hälfte des Öls und der "Fritten" verfahren.
4.
Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Mozzarella und Tomaten mit Basilikum, Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen und mit den "Fritten" auf Tellern anrichten.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar