Kleine Pizzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Pizzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaSpinatOlivenölHefeOlivenölWasser

Zutaten

für
8
Zutaten
200 g
20 g
90 ml
lauwarmes Wasser
3 EL
Für den Belag
200 ml
½ TL
italienische getrocknete Kräuter
1
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
80 g
Spinat gehackt
50 g
Pizzakäse gerieben
150 g
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 220°c vorheizen.

2.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in etwas Wasser zerbröseln, in die Mulde gießen. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt ca. 20 Min. gehen lassen. Das restliches Wasser mit Salz und Öl dazugeben, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere ca. 30 Min. gehen lassen.

3.

Teig nochmal durchkneten und in 6-8 Stücke teilen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu 6-8 kleinen Pizzen ausrollen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit Pizzatomaten bestreichen, salzen, pfeffern und mit Knoblauch bestreuen. Den Spinat blanchieren, abtropfen und etwas auspressen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem geriebenen Käse auf den Pizzen verteilen. Den Spinat auseinander zupfen und auf den Pizzen verteilen. Mit etwas Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen bei 220°C Unter- und Oberhitze ca. 15 Minuten backen. Heiß servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen