Klassiker mal anders

Gebratenes Hähnchen mit Kräutern

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratenes Hähnchen mit Kräutern

Gebratenes Hähnchen mit Kräutern - Zartes Fleisch in knuspriger Hülle!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Hähnchenfleisch hat einiges zu bieten: Reichlich Protein, welches wir für starke Muskeln und als Baustoff für Botenstoffe benötigen. Zusätzlich punktet das Hähnchen mit Mineralstoffen wie nervenstärkendem Magnesium und Kalium für ein gesundes Herz.

Reichen Sie zu dem gebratenen Hähnchen mit Kräutern eine Beilage, wie einen Mangoldsalat, eine Ofenkartoffel mit Kräutercreme oder eine bunte Gemüsepfanne

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein59 g(60 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
1 Portion
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin37,9 mg(316 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure454 mg
Cholesterin155 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
2
1 Bund
frische Kräuter z. B. Salbei, Rosmarin, ca. 20 g
1 EL
Rapsöl für das Blech
1 EL
3 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SojasauceHonigRapsölZwiebelSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Küchengarn, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen, klein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zweidrittel der Kräuter und Zwiebel ins Hähnchen füllen. Öffnung mit Küchengarn verschließen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Backblech mit Öl bepinseln und Hähnchen darauf geben. 

2.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C(Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) für etwa 50 Minuten braten. 

3.

Inzwischen Honig mit Sojasauce und Paprikapulver verrühren und dann Hähnchen damit einpinseln. Weitere 10–15 Minuten goldbraun backen und mit restlichen Kräutern garniert servieren.