Kokos-Currysuppe mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Currysuppe mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein19 g(19 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K9,6 μg(16 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium863 mg(22 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren29,3 g
Harnsäure140 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 TL frisch gehackter Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 Zucchini
2 EL Öl
600 ml Kokosmilch Dose, ungesüßt
1 ½ EL grüne Currypaste
Zitronen (Saft)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g gegarte geschälte große Garnelen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini schälen und ebenfalls klein würfeln.
2.
Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Tomaten und Zucchini im Öl bei starker Hitze 4-5 Min. braten. Kokosmilch mit Currypaste und Zitronensaft untermischen, salzen, pfeffern und offen bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. köcheln lassen. Die Garnelen darin erhitzen, dann in Schälchen anrichten und servieren.